Müsliriegel

Grundrezept

  • 400g trockene Zutaten ( das heißt Haferflocken, Müsli, Nüsse, Schokolade, Kakao und so weiter… einfach alles, was ihr gerne in eurem Müsliriegel haben wollt)
  • 60g Kokosöl
  • 120g Honig oder für die vegane Variante : Ahornsirup / Agavensirup / Reissirup
  • Das Kokosöl und das Süßungsmittel zusammen aufkochen und über die trockenen Zutaten schütten, gut vermengen und fest in ein mit Backpapier ausgelegtes viereckiges Blech drücken ( 20 cm x 24 cm )
  • es ist wichtig das ihr es wirklich fest in die Form drückt, damit die Müsliriegel später gut zusammenhalten
  • Dann bei 170 ° C für 20 Minuten backen und anschließend in der Form vollständig abkühlen lassen
  • Nun könnt ihr die Masse in Riegel schneiden
  • Die Müsliriegel halten sich mehrere Wochen,wenn sie in Keksdosen und zwischen Backpapier gelagert werden… wenn sie nicht davor schon alle verputzt wurden 😀

 

Hier ist meine aktuelle Lieblingsvariante!

Für die trockenen Zutaten braucht ihr:

  • 200g Früchte Müsli ( ich nehme das Früchte Müsli von Rapunzel mit 40 % getrockneten Früchten)
  • 30g Honig Poppies
  • 30g gepufftes Amaranth
  • 20g Dinkel Flakes
  • 30g Sonnenblumenkerne
  • 30g Kürbiskerne
  • 15g Chiasamen
  • 15g Mohn
  • 30g Nussmix gehackt ( Cashewkerne, Mandeln , Haselnüsse , Walnüsse, Paranüsse..)

damit die Müsliriegel besser zu schneiden sind und nicht auseinander fallen, solltet ihr die Nüsse und Kerne etwas zerkleinern: hacken oder kurz in der Küchenmaschine ancuttern.

Die Flakes könnt ihr in den Händen ein bisschen zerreiben und dann verfahrt ihr so, wie ich es oben beschrieben habe.

dsc_0240.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s