Veganes Mousse au Chocolate Törtchen

DSC04141

Veganes Mousse au Chocolate Törtchen

Der Schoko Traum schlecht hin ! Super lufftig, cremig, extrem Schokoladig und Vegan 😀

Alles dank Aquafaba ( aqua = Wasser, Faba = Bohne → Bohnenwasser)

Für 8 Mini Törtchen braucht ihr 8 Dessertringe mit einem Durchmesser von 7,5 cm oder ihr nehmt eine 24er Springform.

Schokoladenboden:

  • 180g Mehl
  • 48g Kakao
  • 150 g Zucker
  • 13g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 48g Sonnenblumenöl
  • 230g Wasser

Mousse au chocolate:

  • 170g Aquafaba ( Bohnenwasser, zum Beispiel von Kichererbsen)
  • 170g Zartbitterschokolade (70% Kakao)
  • 4 El Puderzucker
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Johannisbrotkernmehl
  • Vanille

Zubereitung:

Schokoboden:

  • Das Mehl und den Kakao in eine Schüssel sieben , Zucker, prise Salz und das Backpulver mit untermischen
  • Das kalte Wasser und das Öl mit einem Löffel unter die trockenen Zutaten mischen und zügig zu einem Teig verarbeiten.
  • den Teig in einen Backrahmen füllen. Der Backrahmen muss so groß sein, dass man hinterher 8 Törtchen aus dem Boden ausstechen kann.
  • bei 180 ° C ca. 20 – 25 min backen
  • Die Stäbchen Probe nicht vergessen. Den Boden vollständig abkühlen lassen.
  • Aus dem abgekühlten Boden 8 Böden ausstechen und die Dessertringe um die Böden legen.

Mousse au Chocolate

  • Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Das Aquafaba mit dem Johannisbrotkernmehl und dem Backpulver Steif schlagen.
  • Nach und nach den Zucker zugeben und die Vanille.
  • So lange weiter schlagen bis ein Standfester glänzender „Eischnee“ enstanden ist. Das kann gute 15 Minuten dauern.
  • Die abgekühlte Schokolade vorsichtig unter das Aquafaba heben.
  • Die Mousse au Chocolate kann nun auf den Schokoböden verteilt werden, sodass der Dessertring bis oben gefüllt ist.
  • Die Törtchen im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden kalt stellen, aber besser über Nacht.
  • Jetzt können die Törtchen aus den Ringen gelöst werden und mit Schokoladenspäne und selbstgemachter Schokoladendeko verziert werden.
  • Viel Spaß beim Nachbacken und genießen ! 😀
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s